1_JG_Logo_Kanji_neu (aktuell)100
uranageFilm
Prüfung

1. Judogemeinschaft
     Dortmund e.V. 1975

1. Kyu: braun

Mindestalter: 14.Lebensjahr (Jahrgang)

Prüfungsprogramm Download

braun

Vorkenntnisse 

  • stichprobenartig

Grundform der
Wurftechniken
 (8 Aktionen)

oguruma
ashiguruma

Ashi-guruma

oder

O-guruma

te_guruma
kataguruma

Te-guruma (beidseitig)

uki_otoshi

Uki-otoshi

Kata-guruma

Grundform der
Bodentechniken
 (8 Aktionen)

yokoguruma
uranage

Ura-nage (beidseitig)

oder

Yoko-guruma (beidseitig)

sotomakikomi
hane_makikomi

Soto-maki-komi

oder

Hane-maki-komi

sankakuosaegatame2
sankakugatame

Sankaku-osae-gatame

sankakujime1

Sankaku-jime

Anwendungsaufgabe
Stand
 (6 Aktionen)

Sankaku-gatame

kata te jime

Kata-te-jime

  • 3 der o.g. Techniken (außer Uki-otoshi) aus je 2 verschiedenen Situationen werfen

Anwendungsaufgabe
Boden
 (5 Aktionen)

  • aus 3 unterschiedlichen Standardsituationen oder Ausgangs- positionen Sankaku anwenden
     
  • 2 Übergänge vom Stand zum Boden mit Shime-waza nach einem missglückten Angriff mit einer Wurftechnik des Gegners (z.B. mit Koshi-jime)

Randori (3 Randori a´3 Min.)

  • 3 Randori mit verschiedenen Partnern

Kata 

  • Nage-no-kata
  • Gruppe: Te-waza (Uki-otoshi, Seoi-nage, Kata-guruma)

Lexikon zum 1. Kyu 

Ashi-guruma

Beinrad

Hane-maki-komi

“schnellendes” Einrollen

Kata-guruma

Schulterrad

Kata-te-jime

Mit einer Hand würgen

Kawaishi-Eingang

über Kreuz-Eingang

Koshi-jime

“Hüftwürger”

Makikomi-waza

“Einroll-/Einwickeltechniken”

O-guruma

großes Rad

Sankaku-gatame

Dreiecks-Hebel

Sankaku-jime

Dreiecks-Würger mit den Beinen

Sankaku-osae-gatame

Dreiecks-Haltegriff

Shime-waza

Würgetechnik

Soto-maki-komi

äußeres Einrollen/Einwickeln

Te-guruma

Handrad

Te-waza

Handtechnik

Uki-otoshi

Schwebesturz

Ura-nage

Rückwurf

Yoko-guruma

Seitrad

Seiten-anfang

[Home] [Wir stellen uns vor] [Warum Judo ?] [Training] [Team] [News] [Termine] [Wettkampf] [Prüfung] [Bilder] [Beiträge] [Kontakt] [Impressum]